Seite 2 von 2

Bedarfserhebung begonnen

Auf der Grundlage im Projekt erarbeiteter Befragungsbögen wird zur Zeit die konkrete Situation und Bedarfe zu Weiterbildungsthemen der Klein- und Kleinstunternehmen hinterfragt.

Wer sind wir?

Projekt „weiter.digital – Weiterbildungsbeteiligung von Kleinst- und Kleinunternehmen durch digitale Lernszenarien fördern“. Im Rahmen des Vorhabens entwickelt und erprobt die Technische Universität Dresden unter der Leitung des Verbandes sächsischer Bildungsinstitutionen (VSBI) in Kooperation mit der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH, der future Training & Consulting GmbH sowie der AMS Ausbildungsgesellschaft für Metalltechnik und Schweißer mbH digitalgestützte Lernwerkzeuge für die berufliche Weiterbildung in Klein- und Kleinstunternehmen.

Die Lern- und Medienformate sollen die Lernenden sowohl beim Erwerb von Fachkompetenzen als auch von Methodenkompetenzen wie Medienkompetenzen unterstützen. Die Maßnahme wird finanziert durch die Europäische Union, den Europäischen Sozialfond sowie durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Neuere Beiträge »